Integrative Körpertherapie DMT

Im Herbst -September bis Dezember – und Frühling April bis Juni – findet die Gruppe für Tanztherapie, integrative Körpertherapie statt. Gespräche und Beratung sind ab sofort möglich.

Ziele: bewusste und wertschätzende Wahrnehmung des eigenes Körpers, Stabilisierung, Flexibilität, Kommunikation und Kontakt mit dir selbst und den anderen.

Setting: eine kleine Gruppe, die einen schützenden und vertrauensvollen Raum für Einzelthemen ermöglicht.

Für wen: alle, die zur eigenen Entwicklung bereit sind. Menschen mit psychosomatischen Beschwerden sind willkommen.

Preis: Ein Termin 40 € – 8 Terminen 280 €

Anmeldungformular

Mit Körperarbeit und Tanztherapie werden wir Verhaltensmuster erkennen und überwinden. Eine Gruppe um sich zu öffnen, einen Raum, in dem Akzeptanz und Verwandlung keine Fremdwörter sind.

Methoden: Tanztherapie, integrative Körper- und Gestalttherapie sind erlebnisorientierte Verfahren die, durch Übungen und integrierenden Techniken, Gedanken, Gefühlen sowie Verhaltensmuster bewusst machen. Mit einer transparenten Unterstützung übt der Mensch die Wahrnehmung und entwickelt die Verantwortung für seine Handlungen. Bewegung, Körperausdruck und Tanz begleiten beim Prozess zur Verwandlung.

Integrative Körpertherapie – Tanz- und Bewegungstherapie DMT(please scroll down for english translation)

Tanz- und Bewegungstherapie ist eine integrative Therapieform die statt Worten, Bewegung benutzt. Sie stabilisiert, erweitert den eigenen Ausdruck und wirkt unterstützend in schwierigen Lebensphasen. Die Tanztherapie vermittelt Kraft, Selbstbewusstsein und Struktur. Sie aktiviert und erweitert die Körperwahrnehmung und kommunikative Fähigkeiten. Freie Bewegung, sanfte Kampfkünste, Entspannungsverfahren, Spiele und verschiedene Tanzformen begleiten den Prozess, sich im eigenen Körper wohler zu fühlen. Tanztherapie wird  in der Behandlung von Essstörungen, Depressionen, Angst und psychosomatischen Beschwerden angewandt.

Meine Ausbildung habe ich bei dem Tanztherapie Zentrum in Berlin abgeschlossen. Seit 2006 arbeite ich als Tanztherapeutin (BTD – Berufsverband der TanztherapeutInnen Deutschlands e.V.). Ich bin psychologische Beraterin nach Integrative Gestaltherapie TIB Zu meinen Erfahrungen gehört die Bewegungs- und Theaterpädagogik im forensischen Bereich mit Menschen, die unter verschiedenen Krankheitsbildern leiden, unter Anderem Sucht, Schizophrenie, Persönlichkeitsstörungen, Intelligenzminderung und gelegentlichen körperlichen Beeinträchtigungen. In Argentinien habe ich bei dem Ausbildung Institut Brecha und den Argentinische Verein für Tanztherapie AADT gearbeitet. 2012 zählt unter meine Erfahrungen die spezielle Begegnung mit Daria und Anna Halprin in Tamalpa.

Weitere Ressourcen und Definitionen: die integrative Körper- und Gestalttherapie gehören zur humanistische Psychologie und sind erlebensorientierte Verfahren die, durch Übungen und integrierenden Techniken, Gedanken, Gefühlen sowie Verhaltensmuster bewusst machen. Mit einer transparenten Unterstützung übt der Patient die Wahrnehmung und entwickelt die Verantwortung für seine Handlungen. Bewegung, Körperausdruck und Tanz begleiten beim Prozess zur Verwandlung.

Ich biete privat Einzelstunden und Gruppenarbeit nach Anfrage.

Ich freue mich ab nächste Jahr als Dozentin in dem Team von Neuraum dabei zu sein.

Im Februar 2017 haben viele Menschen Tanz- und Bewegungstherapie kostenlos ausprobiert. Es war sehr bereichernd und spannend, dabei neue Menschen kennen zu lernen. Es scheint mehr Neugier zu sein aber auch Bedarf. Besonders Menschen, die in Sozialbereichen arbeiten und anderen helfen, brauchen immer wieder Unterstützung und Kraft. Ich werde im 2018 diese Möglichkeit nochmal anbieten. 

info: raum@nicadanza.com

Dancetherapy

Dance Movement Therapie DMT is an integrative therapy that uses movement instead of words. It encourages emotional stability, expands self-expression and is a support during the difficult phases of life. Dance therapy provides strength, self-confidence and structure. It activates and expands a person’s body awareness and communicative ability. The resulting freedom of movement, when combined with gentle martial arts, relaxation techniques, games and various forms of dance can give a person a greater sense of bodily wellbeing.
Dance Therapy can be applied for the treatment of eating disorders, depression, anxiety and psychosomatic problems.
I trained at the Dance Therapy Center in Berlin Tanztherapie Zentrum, and have now been working as a dance therapist since 2006. I am registered with the German Professional Association of Dance Therapists BTD. I also use methods of Gestaltherapy. My experience includes leading courses in movement and theatre for those suffering from disorders including addiction, schizophrenia, personality disorders, mental disability and occasional physical problems. I have also worked in Argentina at the Brecha Training Institute and the Argentine Association for Dance Therapy (AADT).
In 2012 I was lucky to improve my education with Anna and Daria Halprin inTamalpa.
I can offer private, one-to-one teaching and group work on request.

info: raum@nicadanza.com

Nächste Projekt! bei NEURAUM biete ich als Ausbildungsleiterin zwei Modulen über Tango und Therapie an. Orientierungsseminar 19. und 20. November 2016

Letzte Beiträge

Gruppe für integrative Körpertherapie – Tanz und Bewegung

Letzte offene Termin am 11 Juni 2019!

Die Dienstagsgruppe ist offen. Es gibt die Möglichkeit auch einzelne Terminen wahrzunehmen. Nächste Gruppe ab September 2019

8 Termine 280 € – Ein Termin 40 €

Vorgespräche ab sofort möglich

Mit Körperarbeit und Tanztherapie werden wir Verhaltensmuster erkennen und überwinden. Eine Gruppe um sich zu öffnen, einen Raum, in dem Akzeptanz und Verwandlung keine Fremdwörter sind.

Methoden: Tanztherapie, integrative Körper- und Gestalttherapie sind erlebnisorientierte Verfahren die, durch Übungen und integrierenden Techniken, Gedanken, Gefühlen sowie Verhaltensmuster bewusst machen. Mit einer transparenten Unterstützung übt der Mensch die Wahrnehmung und entwickelt die Verantwortung für seine Handlungen. Bewegung, Körperausdruck und Tanz begleiten beim Prozess zur Verwandlung.

Ziele: bewusste und wertschätzende Wahrnehmung des eigenes Körpers, Stabilisierung, Flexibilität, Kommunikation und Kontakt mit dir selbst und den anderen.

Setting: eine kleine Gruppe, die einen schützenden und vertrauensvollen Raum für Einzelthemen ermöglicht.

Für wen: alle, die zur eigenen Entwicklung bereit sind. Menschen mit psychosomatischen Beschwerden sind willkommen.

Anmeldungformular

  1. Sommer 2019 Kommentare deaktiviert für Sommer 2019
  2. In contatto con la realtà Kommentare deaktiviert für In contatto con la realtà
  3. Im Kontakt mit der Realität Kommentare deaktiviert für Im Kontakt mit der Realität
  4. Verwandlungen/Transformazioni Kommentare deaktiviert für Verwandlungen/Transformazioni
  5. Fest Kommentare deaktiviert für Fest
  6. Raum, Space, Studio, Estudio Kommentare deaktiviert für Raum, Space, Studio, Estudio
  7. Raum für Bewegung Kommentare deaktiviert für Raum für Bewegung